Skip to main content

Wohnen mit Service

Was unser Haus ausmacht, sind unsere Werte: Als eine nicht auf Gewinn ausgerichtete, sondern gemeinnützige Institution ist unser oberstes Ziel, allen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen Lebensraum zu bieten, in dem sie sich sicher und gleichzeitig frei fühlen.

Unsere modernen Wohnungen an der Drahtzug- oder Hammerstrasse bieten Sicherheit, Komfort und eine hohe Lebensqualität.

Entdecken Sie ein paar davon bei einen 360° Rundgang.

Unsere Wohnungen

Bei uns finden Sie eine passende Wohnung für jeden Geschmack: An der Drahtzugstrasse 57 wählen Sie zwischen 2- bis 2,5 und 3,5-Zimmer-Wohnungen aus. An der Hammerstrasse 161 stehen Wohnungen mit 1-, 2- und 2,5 Zimmern (max. 86m2) zur Auswahl.

Alle Wohnungen beinhalten in der Miete folgende Servicepauschale:

  • Hilfestellung und Beratung in Alltagsfragen
  • Täglicher Kontrollgang durch unser Personal
  • 24-Stunden-Notruf- und -Pflegebereitschaft
  • Teilnahme an internen Veranstaltungen des Gustav Benz Hauses

Downloads

Hotellerie

Für alle Wohnungen unserer Mietenden bieten wir auf Wunsch einen Hotellerie-Service an, der sich sorgfältig um die Wäsche und die Reinigung der Zimmer kümmert. Sollte einmal eine helfende Hand oder eine Reparatur nötig sein, ist unser Hausdienst schnell zur Stelle und löst das Problem.

Zusätzliche Angebote

Auf Wunsch unterstützen wir unsere Mietenden gerne mit den folgenden Leistungen – ganz nach individuellem Bedarf:

  • Spitexleistungen
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen wie:
    Wohnungsreinigung, Wäschebesorgung, kleinere handwerkliche Arbeiten, Einkaufsservice

Wohnen mit Pflege

In unserem Haus umsorgen wir Sie ganzheitlich, individuell und zugewandt. Selbstbestimmung ist für jede Generation wesentlich, ganz besonders dann, wenn man auf Unterstützung angewiesen ist. An der Brantgasse 5 bieten wir 71 Einzel- und Doppelzimmer mit Pflegebetten, an der Hammerstrasse 161 betreiben wir eine Pflegewohngruppe mit 10 Plätzen.

Alle Zimmer sind hell, freundlich, haben eigene WC-/Duschen und sind teilweise sogar mit Balkonen ausgestattet. Jeder Raum bietet genügend Platz für die persönliche Einrichtung und Entfaltung. Bei uns sollen alle Menschen genauso leben können, wie sie sich wohl fühlen. Zuhause bei uns in der Langzeitpflege bieten wir Sicherheit, Geborgenheit und je nach Gesundheitszustand professionelle Pflege und Betreuung.

Kosten

Für Bewohnende des Kantons Basel-Stadt ist die Finanzierung in einem Pflegeheim auf der Grundlage vom Pflegeheim-Rahmenvertrag zwischen dem Gesundheitsdepartement und den Krankenkassen gesichert. Die individuelle Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe) wird nach dem RAI-NH-System (Resident Assessment Instrument RAI = Bedarfsabklärungsinstrument für Pflegeheimbewohner) ermittelt. Die Kosten setzen sich aus den Betreuungs- und Hotellerie-Kosten sowie den Kosten für die individuellen Dienstleistungen und die Pflege zusammen. Reichen die eigenen Mittel nicht, können Ergänzungsleistungen beantragt werden. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung umfassen Vollpension (ohne Eigenverbrauch), Betreuung, Aktivierung, Seelsorge, medizinische Hilfsmittel und Teilnahme an Veranstaltungen. Die Pflegekosten werden neben dem Selbstbehalt von den Krankenkassen und der öffentlichen Hand finanziert. Die aktuellen Tarife finden Sie in der Taxordnung.

Finanzierung Basel-Stadt
Finanzierung Curaviva

An- und Zugehörige

Sie suchen für die Eltern oder eine Nachbarin einen Platz im Gustav Benz Haus? Unseren Alltag und unsere Strukturen erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir informieren über pflegerische- und seelsorgerliche Angebote sowie über die Mitwirkungsmöglichkeiten im zukünftigen Zuhause. Für uns ist es wichtig zu erfahren, wie die Ausgangssituation und die Befindlichkeit des Menschen ist, für den Sie einen Pflegeplatz suchen. Die besten Lösungen finden wir gemeinsam. Folgende Schritte führen uns zu diesem Ziel:

  • Informationsbroschüre über unser Haus
  • Persönliche Gespräche: Aufklärung über den Alltag und die Strukturen, Infos über Dienstleistungen und Mitwirkungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeitsvertrag zwischen Angehörigen, den neuen Bewohnenden und dem GBH
  • Einladungen zu Veranstaltungen/Kinoabenden
  • Gespräche mit Bezugspersonen

Zuweisende

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit den zuweisenden und behandelnden Fachpersonen ist uns sehr wichtig. Nur gemeinsam können wir ein optimales Wohlbefinden und eine gute Lebensqualität für die von uns betreuten Menschen erreichen.

Gerne besprechen wir mit Ihnen die individuelle Situation, für die Sie eine Lösung suchen. Auch Besuche bei Patientinnen und Patienten sind herzlich willkommen. Sie kennen unser Haus noch nicht? Für individuelle Führungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Digitaler Rundgang

Entdecken Sie bei einem 360° Rundgang unsere Wohnungen an der Drahtzug- oder Hammerstrasse. Ob durch eine unmöblierte oder möblierte Wohnung: Die Tour gibt Ihnen einen guten Einblick in unsere modernen Wohnungen. So können Sie sich selbst ein Bild machen und kommen Ihrer Entscheidung einen Schritt näher. Wenn Sie mehr wissen möchten, vereinbaren Sie am besten einen Termin mit Sandra Bugmann.

Digitaler Rundgang (Drahtzugstrasse)
Digitaler Rundgang (Hammerstrasse)

Über uns

Was unser Haus ausmacht, sind unsere Werte: Als eine nicht auf Gewinn ausgerichtete, sondern gemeinnützige Institution ist unser oberstes Ziel, allen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen Lebensraum zu bieten, in dem sie sich sicher und gleichzeitig frei fühlen.

Weiter